Dringend: Protestmail-Aktion zu Oaxaca

Bitte nehmt an der Protestmail-Aktion Teil und leitet das hier an befreundete Gruppen, Blogs, Foren, FreundInnen etc. weiter.

Hallo zusammen,
aktuell ist es so wichtig wie nie zuvor, gegen eine gewaltsame Beendigung der sozialen Rebellion in Oaxaca zu protestieren. Verschiedenste soziale Organisationen aus Oaxaca rufen DRINGEND zu Urgent Actions auf.
Heute oder in den nächsten Tagen wird mit einem Angriff der staatlichen Repressionskräfte gegen die demokratische Bewegung der Volksversammlung APPO gerechnet, in der rund 360 Organisationen und Gemeinden zusammengeschlossen sind, die auf zivile Weise für eine Absetzung des Gouverneurs und eine demokratische Reform kämpfen.

In den vergangenen Tagen wurden mindestens vier Menschen von Paramilitärs des Gouverneurs getötet. Rund 4.000 Bundespolizisten wurden bereits nach Oaxaca-Stadt verlegt. Die Situation ist extrem gespannt.

Bitte nehmt an der folgenden Urgent Action teil!

( Weitere Infos zum Hintergrund unter: www.chiapas.ch / www.gruppe-basta.de )

Anbei ein Protestbrief auf Deutsch und Spanisch. Die spanische Version

bitte in eine Email kopieren, unterzeichnen und mit dem Betreff: “¡Alto a la represión en Oaxaca!” am besten SOFORT an die unten angegebenen Regierungsadressen schicken.

Bitte nehmt an der Protestaktion teil und verbreitet diese Email.Solidarische Grüße,

Gruppe B.A.S.T.A. 29.10.2006

———- MUSTERBRIEF DEUTSCH ———-

Schluss mit der Repression in Oaxaca!

An die Regierung von Mexiko

An die Regierung von Oaxaca

An die soziale Bewegung in Oaxaca und Mexiko

An die Zivilgesellschaft in Mexiko und der Welt

Schluss mit der Gewalt in Oaxaca!

Solidarität mit der APPO!

Angesichts der Gewalteskalation durch Paramilitärs des “Gouverneurs” Ulíes

Ruiz Ortiz gegen die Versammlung der Bevölkerung von Oaxaca APPO fordern

wir:

1. Sofortiger Rücktritt des “Gouverneurs” Ulíes Ruiz Ortiz und seine

Unterziehung unter einen politischen und strafrechtlichen Gerichtsprozess.

2. Wir fordern von der mexikanischen Bundesregierung, Präsident Vicente

Fox und Felipe Calderón Hinojosa, die legitimen Forderungen des

oaxakenischen Volkes, organisiert in der Versammlung der Bevölkerung von

Oaxaca APPO, zu erfüllen.

3. Wir verurteilen den Befehl zur Repression, der von der mexikanischen

Bundesregierung ausgegeben wurde und machen sie für den Tod der Mitglieder

der APPO und des Journalisten der unabhängigen Medien (Indymedia) Brad

Will verantwortlich.

4. Wir fordern den sofortigen Rückzug der föderalen Truppen aus dem

Bundesstaat Oaxaca.

5. Wir drücken unsere Solidarität mit dem legitimen und gerechten Kampf

der APPO aus.

6. Wir rufen die globale Zivilgesellschaft dazu auf, auf alle möglichen

friedlichen Weisen in den entsprechenden Ländern zu demonstrieren und das

Ende der Repression und den Schluss der systematischen Belästigungen gegen

soziale und demokratische Organisationen in Mexiko zu fordern.

Für Menschenrechte und Demokratie in Oaxaca!

Wir solidarisieren uns mit dem demokratischen Kampf der APPO und der

MenschenrechtsverteidigerInnen.

Wir werden Presse, die Zivilgesellschaft sowie den Tourismus- und

Unternehmersektor in unserem Land informieren.

Grüße,

(Datum und Unterschrift)

———- MUSTERBRIEF SPANISCH ———-

(Emailadressen)

cabascal@segob.gob.mx,vicente.fox.quesada@presidencia.gob.mx,
radio@presidencia.gob.mx, vicentefox@presidencia.gob.mx,
correo@cndh.org.mx, gobernador@oaxaca.gob.mx, felipezardain@oaxaca.gob.mx,
sriagral@oaxaca.gob.mx, procuraduria7@oaxaca.gob.mx,
info@consulmexfrankfurt.org, mail@embamexale.de

(Betreff) ¡Alto a la represión en Oaxaca!

Al Gobierno de México

Al Gobierno de Oaxaca

Al movimiento social en Oaxaca y México

A la sociedad civil de México y del mundo

¡ALTO A LA VIOLENCIA EN OAXACA!

¡SOLIDARIDAD CON LA APPO!

Ante la escalación de violencia por paramilitares del “gobernador” Ulíses

Ruiz Ortiz contra la Asamblea de los Pueblos de Oaxaca APPO exigimos:

1. Salida inmediata del “gobernador” Ulíses Ruiz Ortiz y sometimiento a

juicio político y penal.

2. Exigimos al gobierno federal mexicano, al presidente Vicente Fox y a

Felipe Calderón Hinojosa resolver las legítimas demandas del pueblo

oaxaqueño organizado en la Asamblea Popular de los Pueblos de Oaxaca

(APPO).

3. Condenamos la orden de represión emitida por el gobierno federal

mexicano y desde este momento lo responsabilizamos de la muerte de los

integrantes de la APPO y del periodista de medios independientes,

Indymedia, Brad Will.

4. Exigimos la salida inmediata de las tropas federales del estado de Oaxaca.

5. Expresamos nuestra solidaridad con la lucha legítima y justa de la APPO.

6. Hacemos un llamado a la sociedad civil mundial a manifestarse de todas

las formas pacificas posibles es sus respectivos países, demandando el

cese de la represión y el alto al hostigamiento sistemático contra las

organizaciones sociales y democráticas de México.

¡Por derechos humanos y democracia en Oaxaca!

Nos solidarizamos con la lucha democrática de la APPO y l@s defensor@es de

los derechos humanos!

Vamos a informar a la prensa, la sociedad civil y el sector turístico y

empresarial en nuestro pais.

saludos,

(Datum und Unterschrift)

[via email]

0 Responses to “Dringend: Protestmail-Aktion zu Oaxaca”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




Seiten

My del.icio.us

Blog Stats

  • 40,530 hits

%d bloggers like this: