Archive for the 'blogblog' Category

Umzug

Ich habe nun endgültig beschlossen nach blogsport.de umzuziehen, zum einen kann ich dann endlich das Layout des Blogs eigenhändig verändern zum anderen passt die Umgebung einfach viel besser.

Ohne viel umhergeschweife geht es also hier (http://brib.blogsport.de) weiter. Bitte aktualisiert eure Links und Feeds.

uhh nice

WordPress.com upgrades their Free Space from 50MB to 3GB, I like that 🙂

Free Space to Three Gigabytes « WordPress.com

Wieder hier

Ich bin jetzt von meinem kleinen Ausflug zu Blogsport wieder zurück. Die WordPress-Version von Blogsport war mir zu alt und abgespeckt, mit WordPress 2.0 klappt bloggen wirklich besser. Außerdem erhalte ich hier bei wordpress.com deutlich mehr Hits, auch von Suchmaschinen. Ich schreibe hier demnächst mehr, will mich aber auch wieder anderen Blogs wie dem Anablog widmen.

back on the blog

So bin nach gut 3 Wochen rumreiserei in Frankreich und ein wenig Spanien wieder stationär. Morgen zeig ich euch erstmal die schönsten Straßenkunstwerke die ich abfotografiert habe und ich hab am Bahnhof von Brest mitten in der Nacht angefangen “Days Of War, Nights Of Love” ins deutsche zuübersetzen und habe eigentlich auch vor das durchzuziehen der erste Text folgt dann die Tage.

Guten Abend 🙂

Carnival of Anarchy

Carnival of Anarchy is a so called carnival-blog for all sorts of anarchists and anarchisms. A carnival is basicly when different bloggers write something about one topic. At the Carnival of Anarchy blog the topic for a carnival is choosen by consensus, I couldn’t find out yet if there is a carnival every week or every month.

However the topic for the next carnival, which takes place from Friday 23rd through til Sunday 25th (for those of you that do not like dates so much: next weekend), is anarchism in your area. I think that next carnival is going to be very interesting, I’d like to write something for my area but I don’t know yet if Iam going to make it.

The idea for the Carnival of Anarchy is really cool, BUT the blogspot blog is seriously very chaotical, I can’t see what carnival topics where their already and so on. Please get a blog with categories and real comment and trackback support! WordPress.com would be a possibility.

Neues aus der anarchosyndikalistischen Blogosphäre

Vor kurzem ist mit anarchosyndikat.de ein deutschsprachiges anarchosyndikalistisches Blog online gegangen. anarchosyndikat.de will

[…] dieses Blog nutzen, um ein wenig Unfrieden zu stiften. Indem wir zeigen, dass es auf diesem Planeten an allen Ecken und Enden kokelt und brodelt, weil sich ständig Menschen wie wir dagegen auflehnen, dass die Firma versucht, sie fertigzumachen. Die Beispiele über die wir schreiben, sind uns umso wichtiger, als wir wissen, dass wir ArbeiterInnen es sind, die rund um den Globus die Arschkarte gezogen haben und dass wir die Firma nur dann in den Bankrott treiben können, wenn wir lernen uns ganz konkret gegenseitig zu unterstützen und zu koordinieren. Und das tun wir um so lieber, als wir wissen, dass wir tausendmal mehr mit unseren KollegInnen in Beijing, Buenos Aires oder Lagos gemeinsam haben, als mit den Managern der Firma, die den selben Geier auf dem Ausweis haben wie wir selbst. Weil die einzigen wirklichen Grenzen, diejenigen zwischen uns und denen da Oben sind.

Ein anarchosyndikalistisches Willkommen und ab in die Blogroll 🙂

brainmoshing!!

brainmosh hat jetzt auch einen blog 🙂 brainmosh ist einEr von den Anarkids. Hört sich ganz interessant an; ab in die blogroll.


Seiten

My del.icio.us

Blog Stats

  • 40,618 hits